Was ist der Unterschied zwischen Mietkauf und Leasing?

Sie haben bei uns die Möglichkeit ihr Wunschprodukt (ab 1.000 €) zu leasen oder einen Mietkauf zu tätigen, so dass es am Ende der Laufzeit Ihnen gehört. Wir können Ihnen dazu bis zu 60 Raten anbieten. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Gewerbe mindestens 12 Monate besteht und es sich bei dem Kauf um Technikartikel handelt. Ein reines Tableware Angebot können wir Ihnen nicht machen. Im Folgenden finden Sie alle Infos zu unseren beiden Angeboten, sowie die unterschiedlichen Vorteile auf einen Blick.

Leasing Mietkauf
Laufzeit Feste Laufzeit, mind. 30 Monate Feste Laufzeit, mind. 12 Monate
Eigentum während der Laufzeit Sie sind nicht Eigentümer. Die Finanzierungskosten sind für Sie Aufwand. Sie sind wirtschaftlicher Eigentümer und aktivieren das Objekt in der Bilanz
Nach Vertragslaufzeit Sie können wählen, ob Sie das Objekt zurückgeben, zum Restwert erwerben, oder den Vertrag verlängern möchten. Mit Zahlung der letzten Rate geht das gesamte Eigentum auf Sie über.

Als Entscheidungshilfe zwischen unseren beiden Angeboten kann Ihre individuelle Antwort auf die Frage „Möchte ich lieber Aufwände verbuchen, oder meine Aktiva durch einen Ausweis des Objektes stärken?“ dienen.

Wir haben Ihnen als weitere Entscheidungshilfe hier noch die jeweiligen Vorteile aufgeführt. Welche Kriterien sind für Sie besonders wichtig?

Leasing Mietkauf
Raten

Immer gleichbleibende Raten, steuerlich absetzbar

Immer gleichbleibende Raten
Liquidität Wird geschont -
Eigentum - Geht automatisch über
Laufzeit - Nicht von der AfA oder Nutzungsdauer abhängig
Restwert - Kein Restwert fällig

Sind Sie interessiert? Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected] oder rufen Sie uns an unter 0231 1772630!

Zurück zur Übersicht
Beratung per Live-Chat Chat