Das sollten Sie vor der Gestaltung Ihrer Speisekarte wissen!

von Joleen von CHEERS 2.868 views0

md_07

Egal ob Neugründung oder Redesign – Die Gestaltung der Speisekarte ist immer ein wichtiges Thema! Wir haben bei FLYERALARM Menu Design nachgefragt und für Sie in Erfahrung gebracht, welche Dinge Sie vor der Gestaltung bedenken müssen, damit daraus ein möglichst einfacher Ablauf wird.

Ihre Speisekarte sollte zu Ihrem Betrieb passen. Denken Sie dabei ruhig über kreative Alternativen nach, aber bleiben Sie immer Sie selbst. In unserem vorangegangenen Artikel erfahren Sie, welche Art von Speisekarte zu welchem Konzept passt: Hier geht’s lang!

Sie haben eine passende Idee? Sehr gut! Damit bei der Umsetzung nichts schief geht sollten Sie folgende Dinge auf Ihrer Checkliste zur Speisekartengestaltung abhaken:

#1 Das Format

Gestaltung folgt bestimmten Regeln. Sie alle kennen die Normen, die sich auf die Größe des Papiers beziehen. Denken Sie darüber nach, ob Ihre Speisekarte im Hoch- oder Querformat gedruckt werden soll. DIN A4 im Querformat wirkt gleich viel moderner und einladender.

Auch Formate wie DIN A5, DIN lang oder auch quadratische Varianten liegen gut in der Hand oder auf dem Tisch und heben sich so vom Standardformat ab.

#2 Das Papier

Fürs bloße Auge manchmal nicht erkennbar, aber wenn man die Seiten in der Hand hat und umblättert, fühlt man doch die Unterschiede in der Haptik. Verwenden Sie qualitativ hochwertiges Papier wirkt sich das auch auf die Empfindungen Ihres Gastes aus. Das Papier der Speisekarte sollte daher griffig in der Hand liegen. Unterschieden werden kann zwischen gestrichenem Papier und Naturpapier. Das gestrichene ist glatter, stabiler und nimmt weniger Farbe auf. Mit ihm ist eine hohe Detailwiedergabe möglich. Wenn Sie also feine Designs haben, ist das genau das richtige! Das Naturpapier hingegen saugt mit seiner offenen Oberfläche viel Farbe auf. Auf ihm erscheinen die Darstellungen warm und weich.

#3 Die Schrift

Es gibt mittlerweile schätzungsweise mehr als 100.000 Schriftarten in zig verschiedenen Ausführungen. Verständlich, dass es da kniffelig wird die passenden auszuwählen. Es bietet sich an, sich als erstes zu überlegen, ob man geschwungen, klassisch oder modern bevorzugt. Oder haben Sie eine Hausschrift? Dann machen Sie sich den Wiedererkennungswert zu nutzen. In Summe müssen Sie sich über drei Punkte im Klaren sein, wenn es um die Schrift geht:

  • Eine Schriftart oder Schriftkombinationen?
  • Schriftgröße?
  • Textausrichtung links-, rechtsbündig oder mittig?

Die große Herausforderung ist hierbei, ein stimmiges Gesamtbild zu kreieren. Wir empfehlen daher nicht mehr als drei unterschiedliche Schriftarten zu verwenden!

#4 Die Farben

Hier gilt oft: Weniger ist mehr! Haben Sie ein Logo? Dann machen Sie sich wieder den Wiedererkennungswert zu nutzen! Bei anderen Farben sollten Sie darauf achten, dass die Farben nicht zu sehr von Ihren Firmenfarben ablenken. Grundsätzlich gilt, dass gedeckte Farben für Hintergründe gut geeignet sind, während frische Farben die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

FLYERALARM Menu Design empfiehlt hier, sich an Bestimmte Farbsets, die zum Gastronomiebetrieb passen zu halten:

Gourmet Farbpalette:

farben_edel-modern

Gut bürgerliche Farbpalette:

farben_kraeftig-traditionell

#5 Das Layout

Mit Hilfe des Layouts können Sie Ihre Texte so anordnen, dass sich Ihre Gäste in der Karte schnell zurechtfinden und die Inhalte schnell und einfach präsentiert werden, sodass kein Gast von ihrem Inhalt erschlagen wird. Hier arbeitet man mit verschiedenen Ausführungen von Spalten zur Aufteilung und der Platzierung von Bildern. Da es hier unzählige Möglichkeiten gibt, kann es oft helfen sich best practice Beispiele rauszusuchen.

Wenn Sie sich über die 5 Punkte im Vorfeld Gedanken machen und im Klaren sind, fällt Ihnen die Bestellung Ihrer individuellen Speisekarten gleich viel leichter! So können Sie Ihr Wunschkarte in minimalem Zeitaufwand online bestellen. Für weitere Infos und eine persönliche Beratung können Sie sich an FLYERALARM Menu Design wenden: [email protected] !
Wenn Sie eine auf Sie individuell zugeschnittene Speisekarte wünschen, haben wir ein Video für Sie in dem Geschäftsführer Andrew J. Kormanec erklärt, wie FLYERALARM Menu Design arbeitet.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht werden.

Sie dürfen folgende HTML-Tags und Attribute benutzen: