Die wichtigsten Gastro-Fachmessen 2018 in Deutschland

von Johanna Boehnke 11.197 views0

Gastro Messen

Im Februar beginnt mit der Intergastra in Stuttgart die Hochsaison der Fachmessen für Gastronomen. Wir haben einen Überblick und verraten Ihnen, was Sie auf den verschiedenen Messen erwarten können.

3.2. – 7.2.2018: Intergastra, Stuttgart

Die Intergastra ist eine der größten Gastro-Fachmessen in Deutschland. Bei über 1.300 Ausstellern sind alle für die Gastronomie wichtigen Bereiche vertreten: Von neuen Foodtrends über Gastrotechnik bis hin zu Kassen- und Abrechnungssystemen. Darüber hinaus sorgen Fachwettbewerbe wie die internationale Cocktailmeisterschaft und spannende Vorträge für ein ausgewogenes Programm. Eine Tageskarte kostet online 30 und an der Tageskasse 40 Euro. Unser Tipp: Mit Online Tickets sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch einiges an Wartezeit vor Ort.

Weitere Informationen finden Sie hier.

12.2. – 13.2.2018: Nord Gastro & Hotel, Husum

Die Nord Gastro & Hotel ist vor allem für die Gastronomen im Norden interessant. Mit 230 Ausstellern an zwei Tagen handelt es sich hier um eine verhältnismäßig kleine Fachmesse. Allerdings werden auch hier ein umfangreiches Themenspektrum der Aussteller sowie ein großes Vortragsprogramm und Kochvorführungen geboten. Wer sich als Fachbesucher online registriert erhält freien Eintritt. Nicht registrierte Fachbesucher zahlen 12 Euro, um die Messe zu besuchen.

Weitere Informationen finden Sie hier. 

16.2.2018: food sensation, Dortmund

Diese Messe mit 160 Ausstellern ist vor allem auf Produkte aus dem Lebensmittelbereich fokussiert. Zum Rahmenprogramm gehören außerdem Kochshows und eine Abendveranstaltung mit Lifeacts. Veranstalter ist die EGV Group, über die alle Produkte zu beziehen sind. Teilnehmen können ausschließlich eingeladene Kunden der EGV.

Weitere Informationen finden Sie hier.

18.2. – 19.2.2018: Sylt Gastro Messe, Sylt

Die Messe auf der Nordseeinsel ist auf regionale Produkte und Dienstleistungen spezialisiert. Obwohl hier vor allem auf Sylt hergestellte Produkte, darunter viele Weine, vorgestellt werden, ist die Fachmesse auch überregional bekannt und beliebt. Die Tickets für Besucher können online bestellt werden und sind kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie hier.

18.2. – 19.2.2018: Walther Genussmesse, Würzburg

Der Genuss steht auf dieser Messe mit rund 100 Ausstellern im Vordergrund. Ausgestellt wird alles, was für Gastronomen und Hoteliers interessant ist: Von Küchengeräten bis hin zur Berufsbekleidung. Neben den Austellerständen gibt es auch hier ein breites Programm aus Fachvorträgen, Events und Kochvorstellungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

20.2. – 21.2.2018: Transgourmet Fachmesse, Berlin

Auf der Transgourmet Fachmesse stellen 190 Aussteller die neusten Produktneuerungen in den Bereichen Food-Trends, Know-How aus der Küche und Hygiene vor. Im Fokus stehen dabei die Transgorumet-Eigenmarken. Interessant wird diese Messe vor allem durch die dort angebotenen Fachseminare und Workshops. Um teilzunehmen können Sie sich vorab online oder vor Ort registrieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

25.2. – 27.2.2018: Gastro Ivent, Bremen

Die Gastro Ivent findet in Bremen zeitgleich mit der internationalen Fischmesse statt. Doch hier gibt es mehr als Fisch und Meeresfrüchte. Auch andere Lebensmittel sowie Dienstleistungen, Küchenausstattung und weitere für Gastronomen relevante Bereiche werden ausgestellt. Darüber hinaus gibt es wieder ein Rahmenprogramm aus Fachvorträgen, Kochshows und anderen Events. Großes Highlight sind dabei die Kaffeemeisterschaften. Für eine Tageskarte zahlen Sie online 24 Euro und vor Ort 38 Euro. Sollten Sie vorhaben, die Messe an mehreren Tagen zu besuchen, so lohnt sich das Dauerticket für 36 Euro online und 50 Euro vor Ort.

Weitere Informationen finden Sie hier.

9.3. – 13.8.2018: Internorga, Hamburg

Die Internorga ist neben der Intergastra die größte Gastro-Fachmesse. Hier werden verteilt auf 1.300 Aussteller alle für Gastronomen und Hoteliers relevanten Bereiche abgedeckt und viele Produkte zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Internorga gehört außerdem ein großer Fachkongress, auf dem hochkarätige Referenten sprechen. Ein Tagesticket für die Messe kostet 32,50 Euro, ein Ticket für zwei Tage 41,50 Euro.

Weitere Informationen finden Sie hier.

14.10. – 16.10.2018: GastroTageWest, Essen

Die GastroTageWest in Essen beenden die Sommerpause der Gastromessen. Im Oktober werden im Westen von rund 200 Ausstellern die neusten Trends und Lösungen aus allen Bereichen der Gastronomie präsentiert. Die Eintrittspreise für die Messe stehen noch nicht fest und werden auf dieser Seite aktualisiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

18.11. – 21.11.2018: GastRo, Rostock

Auf der Rostocker Messe stellen mehr als 260 Aussteller aus allen für die Gastro relevanten Bereichen aus. Das Highlight sind neben Produktinnovationen vor allem wieder viele Vorträge, Seminare und Workshops. Für vorher registrierte Fachbesucher ist der Eintritt zur Messe frei, nicht registrierte Fachbesucher zahlen für eine Tageskarte 6 Euro.

Weitere Informationen finden Sie hier.

© Photo by Tim Kossow

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht werden.

Sie dürfen folgende HTML-Tags und Attribute benutzen: