Diese Gastronomie Apps sollten Sie kennen

von annkatrinkorte 21.080 views4

headergrafik

Auch in der Gastronomie erleichtert die Digitalisierung und die zunehmende Geschwindigkeit bei der Entwicklung neuer Technologien den Arbeitsalltag. Ob ein Reservierungssystem, intelligente Einkaufslisten, HACCP-Kontrollen und mehr: heutzutage gibt es eine Menge Apps, die uns den Arbeitsalltag erleichtern und auf die wir nicht verzichten sollten.

Wir haben die beliebtesten Apps für Sie herausgesucht und bewertet:

#1 „Bring“

Kostenpunkt: Gratis
Verfügbar für: iOS und Android
Für wen lohnt sich Bring: Für jeden Betrieb

Bring ist eine App, die in der Schweiz entwickelt worden ist. Nutzer legen mit der App über einen Icon-Katalog Einkaufslisten an, die sie mit anderen Einkäufern, wie der Küche, den Mitarbeitern an der Bar oder dem Servicepersonal, teilen. Push-Nachrichten informieren über Änderungen an der Liste. So können alle Nutzer benötigte Artikel auf die Einkaufsliste setzten und der Einkäufer hat alles auf einen Blick. Die App zeigt aber auch die aktuellen Angebote von Händlern an. Zusätzlich bietet die App Rezeptvorschläge an und stellt regelmäßig Produktneuheiten vor. Praktisch, oder? Finden wir auch!

#2 Zeitgold

Kostenpunkt: ab etwa 100 €/Monat plus Kosten für den Steuerberater
Verfügbar für: iOS und Android
Für wen lohnt sich Zeitgold: Alle kleinen und mittelgroßen Betriebe

Zeitgold ist eine Buchhaltungs-App, die Ihnen viel Zeit, Geld und Nerven spart. Einmal die Woche holt ein Kurier Ihre gesamten Dokumente und Belege bei Ihnen ab. Zeitgold digitalisiert und archiviert alles revisionssicher und GoBD-konform. Sie finden Ihre Dokumente dann im digitalen Archiv in der Zeitgold App wieder, übersichtlich sortiert und per Suchfunktion jederzeit abrufbar. Anhand simpler Aufgaben, die Sie direkt in der App lösen, bereiten Sie nun ganz einfach Ihre Buchhaltung vor. Der Steuerberater kann den Monat dann effizient abschließen. Ohne Rückfragen, ohne Stress.

 

#3 gastrometic

Kostenpunkt: ab 19,00 € im Monat
Verfügbar für: iOS und Android
Für wen lohnt sich gastromatic: Für alle Betriebe, in denen die Dienstplanung und Urlaubsplanung essentiell ist.

Eine App, mit der Dienstpläne effizienter als zuvor geplant werden können. Die Mitarbeiter laden sich die kostenlose App einfach auf ihr Smartphone und pflegen dort ihre Verfügbarkeit und Wunscharbeitszeiten. Bei Engpässen oder Personalausfall informiert die App alle verfügbaren Mitarbeiter mit einer Push-Nachricht über eine offene Schicht. Selbst die maximalen Arbeitsstunden, Lohndaten und Urlaubsanträge hast können mit gastromatic verwaltet werden. Das spart garantiert Zeit und Nerven!

gastrometic

#4 SONOS

Kostenpunkt: Die Controll-App ist gratis, die Lautsprecher bekommen Sie ab 179,00€
Verfügbar für: iOS und Android
Für wen lohnt sich SONOS: Für jeden Betrieb. Man kann die App und Anlagen auch zusätzlich privat nutzen.

Wer kabellosen Stereoklang wollte, musste bisher meist zwei oder mehr Lautsprecher-Geräte kaufen und diese entsprechend als „Multiroomsystem“ konfigurieren. Hier setzt SONOS mit den Soundbars andere Akzente und bietet Stereoklang ohne etwas zusätzlich kaufen zu müssen.
SONOS verbannt damit die lästigen Kabel endgültig aus Ihren Geschäften und bietet eine rundum gelungene Lösung! Über WLAN, mit dem sich die Lautsprecher und die App verbinden, kann man außerdem verschiedene Songs in verschiedenen Räumen laufen lassen und alles ganz bequem vom Smartphone steuern. Einfacher und individueller geht es nicht!
Vor dem Kauf achten Sie jedoch stets auf die Größe des Raumes und informieren Sie sich oder lassen Sie sich beraten, welches Gerät zu Ihren Anforderungen passt. Unser Fazit: SONOS ist ein gelungenes Gesamtkonzept und Musik mag doch wirklich jeder!

P.S.: Entdecken Sie dazu auch 5 Tipps zur Musikauswahl in der Gastronomie

SONOS
Quelle:https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sonos.acr

#5 Flowtify

Kostenpunkt: ab 29,90 € im Monat
Verfügbar für: Android
Für wen lohnt sich Flowtify: Für jeden Betrieb

Mit Flowtify wird jede HACCP-Checkliste zum Kinderspiel.
Dank der App können Mitarbeiter die HACCP-Checklisten zur Hygienekontrolle einfach und schnell von Aufgabe zu Aufgabe abarbeiten. Betriebsanleitungen, Empfehlungen des Hauses oder Abläufe von Veranstaltungen lassen sich ebenfalls in Flowtify hinterlegen. So wird Qualitätsmanagement im Gastgewerbe für Mitarbeiter ganz einfach!
Flowitify
Quelle:https://play.google.com/store/apps/details?id=com.flowtify.rn.android

#6 Resmio

Kostenpunkt: zwischen 0,00 und 59,00 € im Monat
Verfügbar für: iOS und Android
Für wen lohnt sich resmio: Für jeden Betrieb, der Tischreservierungen anbietet.

Resmio ist ein Reservierungssystem und kann alles, was eine gute Software so können sollte:
Tischreservierungen verwalten, Integration in Facebook und mit anderen Seiten, Aufbau einer Gästedatenbank und verständliche Analysen, sowie Berichte. Dank des Email-Marketings können Sie ganz einfach auch Newsletter verschicken. Grafisch ist die Software sehr ansprechend und intuitiv gestaltet. Resmio verfügt über eine praktische Zusatzfunktion, denn was ist interessanter und lehrreicher, als persönliches Gästefeedback?! Die Software ist für die verschiedensten Anforderungen in verschiedenen Paketen erhältlich.

#7 Waiterprio POS Restaurant Bar

Kostenpunkt: Gratis
Verfügbar für: iOS und Android
Für wen lohnt sich Waiterpro POS Restaurant Bar: Für jedes Restaurant, Bar, Café, Kneipe, Pizzeria, Imbiss, Feinkostladen und andere Geschäfte in der Lebensmittelindustrie.

Zettel und Stift waren gestern. Dank dieser App lassen sich Bestellungen von Gästen und Tischen digital erfassen. Dank der Software wird die Wartezeit für Gäste deutlich reduziert, da die Bestellung direkt an die Küche oder die Bar übermittelt wird. Außerdem ermöglicht das Programm den Gesamtbetrag pro Bestellung schnell und einfach zu berechnen. Mit der App lässt sich schnell feststellen, welche Gerichte besonders beliebt sind und welche Speisen nur wenig Zustimmung bei den Gästen finden. Eine solche Auswertung kann dazu dienen, das Angebot Schritt für Schritt zu optimieren.

Kommentare (4)

  1. Wirklich toller Blog mit hilfreichen Tipps!
    Danke!

    1. Hallo Nicole :-)
      Super! Freut uns sehr, wenn der Artikel Dir weiterhilft.
      Viele Grüße
      Joleen von CHEERS

    2. hallo, ich bin begeistert.
      bin gerade auch dabei die apps runterzuladen, nur bei eins, ist euch ein Fehler unterlaufen.
      die app unter der nr. 6 heißt waiterio pos restaurant bar ( und auf der website heißt es waiterprio pos )

      Danke, für die tollen Themen auf dem blog
      Hülya Aktas

      1. Hallo Hülya, danke erstmal für Deinen Kommentar und Deinen Hinweis! Ich habe gerade nochmal schnell mal im App Store nachgeschaut. Da heißt die App tatsächlich „Waiterprio POS Restaurant Bar“. Vielleicht ist auf der Webseite der Name ja der Einfachheit halber gekürzt worden!? Es freut uns auch sehr, wenn unsere Themen Dir weiterhelfen! :-)
        Viele Grüße
        Joleen von CHEERS

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht werden.

Sie dürfen folgende HTML-Tags und Attribute benutzen: